Herzlich Willkommen in der Evangelischen Fachschule für Heilerziehungspflege Schwäbisch Hall

Sie suchen einen Einstieg ins Berufsleben? Sie wollen mit Menschen mit Unterstützungsbedarf arbeiten? Sie wollen Ihre Fachkompetenzen und sich persönlich weiter entwickeln? Informieren Sie sich über die Berufsbilder Heilerziehungspflege und Heilerziehungs-Assistent gerne an der Fachschule in Schwäbisch Hall. Blättern Sie doch einfach durch unsere Homepage, rufen Sie an 0791-500281 oder schicken Sie uns eine Email

[Berufsinfomesse an der Thomas-Schweiker-Werkrealschule am 18.10.14: Johannes Krug, Svenja Schäfer und Ramona Fries aus unserem Kurs 2014 stellten Beruf und Ausbildung vor.]

FACHLEHRERIN - für HEPs nur auf UMWEGEN?

Viele KollegInnen haben sich in dieser Sache stark gemacht und einen Unterstützerbrief an das Kultusministerium gesendet. Dafür herzlichen DANK! Vom Kultusministerium kam dennoch leider das Signal: Das ist so wie es ist und wird, da hier nur die geltende Rechtslage umgesetzt wird, so bleiben.
Weitere Infos finden Sie auf der www.heilerziehungspflege-ausbildung.de
(Zur Vorgeschichte lesen Sie hier und im Unterstützerbrief
Bitte setzen Sie sich dafür ein, dass sich auch Heilerziehungspfleger/-innen ohne Umwege direkt für die Weiterbildung zur Fachlehrer/-in an der Sonderschule bewerben können!
Setzen Sie sich dafür ein, dass die zusätzlichen Hürden vor einer Zulassung für Heilerziehungspfleger/-innen abgeschafft werden. Die Regelungen, dass sich staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger/-innen vor der Bewerbung zum/zur Fachlehrer/-in an Sonderschulen in Kindertagesstätteneinrichtungen
- 1 Jahr als Fachkraft, dann weitere
- 2 Jahre als Gruppenleitung bewähren um sich dann noch durch eine
- Fortbildung im Bereich Leitung im Umfang von 160 Stunden weiterzuqualifizieren
müssen, müssen beendet werden! Unterstützen Sie uns in unserem Anliegen. Lesen Sie mehr im Unterstützerbrief und schicken Sie diesen ans Kultusministerium!
Hier zum Download.)

 

Unser Logo zum Download: logo_hep.jpg