Herzlich Willkommen in der Evangelischen Fachschule für Heilerziehungspflege Schwäbisch Hall

Seit September 2016 im Einsatz: unser neues Logo. Die Basis im Logo bildet unsere Tradition. Wir sind eine Evangelische Fachschule für Heilerziehungspflege. In den beiden Sprechblasen stehen zum einen die abgekürzte Berufsbezeichnung HEP und zum anderen eine moderne Übersetzung: Teilhabe, Bildung und Pflege sind die Kernbereiche der HEP-Tätigkeit. Die Sprechblasen symbolisieren die Kommunikation, die Begegnung im (Ausbildungs-) Gespräch. Die Sprechblasen sind dabei in Berührung. Es geht um Kontakt zwischen Fachschüler(innen), Dozent(innen) und Ausbildungsinhalten. Das Ganze findet auf Augenhöhe statt. Das gilt nicht nur für die Ausbildung, sondern auch für die Arbeit in der Begleitung mit Menschen mit Unterstützungsbedarf, denen es auf Augenhöhe zu begegnen gilt. Im Sinne eines Soft Relaunch werden wir unser neues Logo nach und nach in unseren Fachschulalltag integrieren.

 

Sie sind auf der Suche nach einem Beruf mit Sinn?
SIe wollen Menschen mit Unterstützungsbedarf beruflich als Heilerziehungsassistent*in oder Heilerziehungspfleger*in begleiten?
Kommen Sie doch zu unserem nächsten Schulinfoabend am 14. März 2017 an die Fachschule.
Greifen Sie zu:

 

In eigener Sache: Mitarbeiter/-in gesucht:

  • Wir suchen eineN neue Honorardozent/-in für die medizinisch-pflegerischen Inhalte sowohl im Bereich HEP als auch im Bereich HEA. Mehr erfahren Sie mehr in der Stellenausschreibung (aktualisiert am 8.7.16)

HeilerziehungspflegerInnen sind die Fachkräfte für Teilhabe, Bildung und Pflege!
Sie suchen einen Einstieg ins Berufsleben? Sie wollen mit Menschen mit Unterstützungsbedarf arbeiten? Sie wollen Ihre Fachkompetenzen und sich persönlich weiter entwickeln?
Informieren Sie sich über die Berufsbilder Heilerziehungspflege und Heilerziehungs-Assistent (Homepage-Seite-HEA)  gerne an der Fachschule in Schwäbisch Hall.
Blätter
n Sie doch einfach durch unsere Homepage, rufen Sie an 0791-500281 oder schicken Sie uns eine Email


 

Ausbildungsgang Heilerziehungsassistenz (HEA).
Er richtet sich an Hauptschüler_innen, Wiedereinsteiger_innen, Betreuungsassistent_innen etc.
Die Vorteile:
2 jährige Ausbildung in Theorie und Fachpraxis
Kein Vorpraktikum erforderlich
Beim Gesamtschnitt von mindestens 3,0 und 5 Jahren Fremdsprachunterrichtsnachweis Erwerb der Mittleren Reife (ohne Mathe!)
Ausbildungsvergütung während des Ausbildungsganges
Mit Erwerb des mittleren Bildungsabschlusses wird der Durchstieg zum HEP möglich!!
Voraussetzung: Hauptschulabschluss

Haben Sie Interesse? Dann nehmen Sie umgehend Kontakt mit uns auf: 0791-500281 Email
Weisen Sie gerne auch andere Interessierte auf den Ausbildungsgang hin. Flyer zum Download.
Weitere Infos finden Sie auch auf unser Homepage-Seite-HEA.